• i24534

Geistiges Heilen - Warum diese Ausbildung?

Wir das Medicus-Team arbeiten schon über 30 Jahren im Bereich der Alternativmedizin. In dieser Zeit hat sich vieles, in diesem Gebiet, grundsätzlich geändert. Mögen wir uns noch daran erinnern, dass unsere Klienten zum Teil noch “heimlich” zu uns kamen, nicht darüber sprachen, sich jedoch durch unsere Therapieformen gesünder, freier und glücklicher fühlten. In der Zwischenzeit gibt es viele Alternativmedizinische Heilmethoden die sich als eidgenössischen Beruf etabliert haben. Auch wir die Medicus-Fachschule für Naturheilkunde bieten Methoden die zum eidg. Diplom führen an. Sei es die Naturheilkunde TEN, Homöopathie oder in der Komplementärtherapie Kinesiologie AP®. Durch diese Entwicklung, die wir sehr unterstützen, bieten wir als Alternative auch Heilmethoden an, die uralt sind. Zum Beispiel Schamanismus oder Hypnose. Diese sind vielfältig, wirksam, jedoch nicht anerkannt. Lassen wir sie trotz dem Fortschritt der Anerkennung wieder erwachen und nicht vergessen. Wie das Geistige Heilen. Eine Heilmethode, die genau so alt ist wie wir Menschen. Händeauflegen, Besprechen von Krankheiten und die Sympathiemagie, eine uralte Methode wiedererweckt. Du wendest spezielle Pflanzen an, die mit der Krankheit in Verbindung oder Sympathie stehen um sie zu übertragen auf ein passendes Element, z.B. durch verbrennen, vergraben, in die Luft hängen. Arnd Klieme, der seit 1989 naturheilkundlich unterwegs ist, begleitet dich durch diese spannende Ausbildung. Neben Ausbildungen, Kurse und Fortbildungen haben vor allem Aufenthalte bei Naturvölkern sein Heilverständnis beeinflusst.

84 Ansichten