Ausbildung zum/zur Medicus-Geistheiler/in für Mensch und Tier

Alte Heilweisen neu entdeckt und mit modernem Heilwissen verbunden!

Nächster Infoabend 

Donnerstag, 19. Dezember 2019 um 18.00 h

in der Medicus-Schule.ch

Jeder Mensch besitzt in sich eine Macht, welche bei richtiger praktischer Entwicklung so gesteigert werden kann, dass er dadurch befähigt wird, sich selbst wie andere mittels der lebendigen magnetischen Kraft von Krankheiten und Leiden jeder Art zu heilen.
Johann Baptist Wiedenmann, 1912

Ausbildung zum/zur Medicus-Geistheiler/in für Mensch und Tier

mit Beatrice Styger

Sind Sie bereit alte Heilweisen wieder neu zu entdecken und mit modernem geistigen Heilen zu verbinden?

Medizinische Heilweisen die entstanden sind aus der Betrachtung der Natur und ihren Zeichen und Deutungen. Die sich daraus entwickelnden magischen, religiösen oder therapeutischen Praktiken wie das Händeauflegen, Besprechen von Krankheiten, Magisch-magnetische Heilkunde/Sympathiemagie. 

Möchten Sie erfahren in Praxis und Theorie wie die unterschiedlichen Heilweisen angewendet werden? Wie Krankheiten, ob körperlich, seelisch oder psychisch-geistiger Art bei Mensch und Tier zu Behandeln sind nach alten Bräuchen?

Dann lernen und erfahren Sie an sich selbst durch viele praktische Übungen und spannender Theorie, eine wahre Medicus-Geistheilerin, ein wahrer Medicus-Geistheiler zu sein!

Mit altem magischen Wissen ausgerüstet können Sie nach dieser Ausbildung der Welt mit seinen Herausforderungen erfolgreich entgegentreten.

Beatrice Styger

 
 

Lerninhalte

Zertifikat: "Medicus-Geistheiler für Mensch und Tier"

 

Lernen Sie die therapeutischen Praktiken kennen, dass zwischen den äusseren Dingen Mensch, Tier, Pflanze, Mineral und Gestirn eine Verbindung (Sympatie/Antipathie) besteht und sich diese daher beeinflussen. Kennen Sie die unterschiedlichen Anwendungsformen des geistigen Heilmagnetismus (Kunst des geistigen Heilens durch Händeauflegen) zu den Krankheiten bei Mensch und Tier.

Wende spezielle Pflanzen an die mit der Krankheit in Verbindung oder Sympathie steht um sie zu übertragen auf ein passendes Element, z.B. durch verbrennen, vergraben, in die Luft hängen.

Erfahren Sie die Möglichkeiten des Besprechens von Krankheiten (wie z.B. das Besprechen von Warzen, Hauterkrankungen und  Knochen-verletzungen).

Lernen Sie die Gedankentherapie, bzw. das Aussenden von Gedanken. 

Kennen Sie den Unterschied zwischen heilungsförderndem- und negativem  Denken. Erfahren Sie die Kraft durch Gedanken. 

 
Therapieformen / Lernziele

Kunst des geistigen Heilens durch Händeauflegen:  Sie führen selbständig unterschiedlichen Anwendungsformen des geistigen Heilmagnetismus (Kunst des geistigen Heilens durch Händeauflegen) zu den Krankheiten bei Mensch und Tier durch.

Besprechen von Krankheiten: Eine uraltes Heilwissen! Sie kennen die Möglichkeiten des Besprechens von Krankheiten (wie z.B. das Besprechen von Warzen, Hauterkrankungen und  Knochenverletzungen) und wissen wie diese wirkungsvoll eingesetzt werden.

Sympathiemagie: Sie wenden spezielle Pflanzen an die mit der Krankheit in Verbindung oder Sympathie steht um sie zu übertragen auf ein passendes Element, z.B. durch verbrennen, vergraben, in die Luft hängen.

In jedem von uns steckt ein Medicus!

Nach dieser Ausbildung werden Sie in der Lage sein, selbständig Heilsitzungen in geistigem Heilen durchzuführen. 

Kosten / Datum / Zeit
 

6 Module à 2 Tage jeweils von 09.00 - 17.00 h

Daten: 2020 noch in Bearbeitung.

Kosten: Fr. 2'280.-- plus Fr 400.-- Einschreibegebühr

Daten: info@medicus-geistheiler.com

Testimonials

Geistiges Heilen

— Monique Hale

 

Ich bin ein Textabschnitt. Klicken Sie hier, um Ihren eigenen Text hinzuzufügen und mich zu bearbeiten.

Kontakte und Anmeldung

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Phone

+41 41 420 45 53

Email
Adresse

Medicus-Schule, Bodenhof 7, 6014 Luzern/Littau